Mobirise Website Builder

Amboseli
Camps und Lodges

Und der Kilimanscharo ist nicht weit....

Eine Kenia Safari lebt in erster Linie vom Können und auch vom Glück der Fahrer ob und wie viele Tiere in ihrer natürlichen Umgebung gesehen werden können. Die Ausbeute können wir schon durch unsere Erfahrung etwas beeinflussen, aber wilde Tiere sind eben wilde Tiere. Sie suchen sich ihre eigenen Wege, die man nicht immer im Vorfeld einschätzen kann.

Die Auswahl der Amboseli Lodges und Camps allerdings liegt zu 100% in unserer Hand. Hier haben wir genau hingeschaut und uns für eine kleine aber feine Auswahl entschieden. Wir zeigen ihnen das ursprüngliche Afrika - und so sind auch die Safari Camps.


Infos zum Park


Ol Tukai Lodge

Eine wunderschöne, geräumige und offene Lodge am Fuße des Kilimandscharo.
Die Ol Tukai Lodge liegt versteckt in einem Wald aus Farnbäumen und Palmen im Herzen des Amboseli Nationalparks. Sie bietet eine majestätische Aussicht auf den schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaro und verfügt über eine Bar und Lobby unter freiem Himmel, Restaurant, Patios mit Feuerplätzen und einen Swimmingpool, der unter schattenspendenden Akazien liegt. 
An der Elephant-Bar können Gäste eine große Auswahl an Cocktails genießen, während sie Elefanten in der Wildnis beim Herumtollen und Grasen beobachten.
Die Gäste übernachten in 80 hellen und luftigen Zimmern in Chalet-artigen Gebäuden. Die Zimmer haben Veranden, von denen Gäste die Wildtiere in den Sümpfen beobachten können.

Die gebäude sind im typisch afrikanischen Baustil gebaut, sehr schöne, bis ins Detail durchdachte Zimmer. Die Lodge verfügt über Konferenz -Räume, eine Kunsthandwerksboutique, einen Beauty Spa Saloon und für Hochzeiten sogar eine kleine Kapelle.
Wenn Sie das Besondere lieben, bietet Ol Tukai noch die luxuriöse Kibo Villa an, separat in wunderschöner Gartenanlage gelegen, für Gruppen oder größere Familien bis zu 6 Personen..


AA Safari Lodge

Die neu eröffnete AA-Lodge liegt nur ca. 5 km vom Kilima Gate entfernt.
Durch ihre Nähe zum Amboseli Nationalpark bietet diese Lodge einen idealen Ausgangspunkt für Pirschfahrten vor der weltberühmten Kulisse des Kilimanjaro im Land der Masai. Das Besondere an dieser Lodge ist der Panorama-Blick zum schneebedeckten Kilimanjaro und die sehr weitläufig angelegte Gartenanlage.
Mit nur 60 geschmackvoll eingerichteten Zimmern finden Sie in dieser Lodge ein sehr persönliches Ambiente. Sie bietet ein noch nie dagewesenes Erlebnisangebot für Ihre individuelle Safari.
In der AA Lodge haben Sie verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten, von festen Zeltunterkünften auf einem Hochplateau aus Holz bis hin zu gemütlichen Bungalows für Paare oder Familien.

Vom Hauptrestaurant aus haben Sie einen traumhaften Blick auf den Kilimanjaro und die umliegenden tropischen Gartenanlagen. Auch ein Bush-Dinner wird hier gern für Sie organisiert.
Nach einem erlebnisreichen Tag auf Safari haben Sie außerdem die Möglichkeit, im Pool ein erfrischendes Bad zu nehmen und an der Poolbar mit einem Cocktail Ihre Safarierlebnisse Revue passieren zu lassen.


Sentrim Amboseli Lodge

Nord­westlich des Kilimanjaro, an der Grenze zu Tansania und nur 3 Kilometer vom Kimana Tor entfernt, liegt die Sentrim Amboseli Lodge innerhalb des Amboseli National Parks.
Die gemütliche und ruhige Sentrim Amboseli Lodge bietet Ihnen während Ihres Aufenthaltes die Annehmlichkeiten eines Restaurants, einer Bar, einen Souvenirshop und einen Massagesalon, in dem Sie sich verwöhnen lassen können.
Ausgestattet sind die Zelte und die Zwei-Familienhäuser der Lodge mit einer Minibar, Tee-/ Kaffee­zubereitungsmöglichkeiten und einem Bad inklusive Dusche und Föhn.

Einige der Unterkünfte bieten darü­ber hinaus einen herrlichen Blick auf den Kilimanjaro. Um Ihre Wertsachen in sicheren Händen zu wissen, kön­nen Sie diese gerne in einem Safe an der Rezeption hinterlegen.
Die Se­trim Amboseli Lodge bietet Vollpension.


Kibo Safari Camp

Ziemlich neues Zeltcamp im Amboseli Nationalpark. Einfach, aber schön und sauber, ohne übertriebenen Luxus, dafür mit Pool. Zentral im Amboseli Nationalpark gelegen mit spektakulärer Aussicht auf den Kilimandscharo.
Mit 50 Zelten leider nicht sehr klein, aber im Amboseli gibt es außer einem kaum bezahlbarem Luxuscamp nun mal keine kleineren Anlagen, dafür ist der gesamte Nationalpark zu klein.
Trotzdem gemütlich, jedes Zelt mit eigener Veranda und natürlich alle mit Blick auf den Kilimandscharo.

Empfehlen Sie uns weiter!